Was ist eigentlich

LOGOPÄDIE

Logopädie wird als Heilmittel auf Verordnung des Artzes durchgeführt. Dieser kann Sprach-, Sprech- oder Stimmtherapie verordnen und entscheidet über Frequenz und Dauer der einzelnen Sitzungen. In der logopädischen Therapie werden Sprech-, Sprach-, Stimm-, Schluck- und Hörstörungen behandelt.

Einsatzfelder:

• Dysphagien (Schluckstörungen) • Orofaciale Funktionsstörungen z.B. zur Unterstützung einer kieferorthopädischen/ zahnärztlichen Behandlung • Sprachentwicklungsstörungen bei Kindern • Dyslalien (Lautfehlbildungen) • Hörverarbeitungs- und Hörwahrnehmungsstörungen • Stottern und Poltern • Stimmstörungen • Sprech- und Sprachstörungen (z.B. Aphasien und Dysarthrien)

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an!

0 37 298 / 17 31 85

0 37 298 / 17 31 85

Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an!

Anmeldeformular Logopädie

Um die Anmeldung für Sie angenehmer zu gestalten und bestmöglichst vorbereitet in unser Erstgespräch zu gehen, haben Sie hier die Möglichkeit unseren Anmeldebogen auszudrucken.